• +++ ab 49,90€ 1x Dr. Müller Anginal mit Salbei und Lakritze kostenlos und ab 69,90€ Bestellwert - 1x Dr. Müller Pastillen mit südafrikanischer Pelargonie kostenlos dazu bestellen ++++
Condrosulf 400 mg 180 Kapseln

Condrosulf 400 mg 180 Kapseln

  • Zur Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen.
  • Wirkstoffe: Chondroitin-Natriumsulfat 400 mg in 1 Hartkapsel.
  • Applikationsweg: oral
    Gabe über den Mund
  • Anwendung: innerlich
Für Erwachsene
Für Erwachsene ab 18 Jahren
Darreichungsform: Kapsel
Darreichungsform: Kapsel
Eine Kapsel ist in der Pharmazie eine feste Darreichungsform von Arzneistoffen, die in der Regel eine exakt festgelegte Dosis enthält.

Kapseln setzen sich aus einer Hülle, die unterschiedliche Eigenschaften aufweisen kann, und einer Füllung mit dem eigentlichen Wirkstoff zusammen. Sie können sehr unterschiedlich dimensioniert sein und zwischen 0,2 und 1,5 g Wirkstoff enthalten.
rezeptfrei in CZ
rezeptfrei in CZ
Arzneimittel
Produkt-Typ:
geprüftes Arzneimittel
Sukl:
Arzneimittelgruppe:
Andere nichtsteroidale entzündungshemmende und antirheumatische Medikamente
EAN:
7680422770373
Hersteller:
Lieferzeit:
4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
498
Grundpreis
0,38 EUR pro Kapsel
zahlbar per: Sofortüberweisung Paypal Vorkasse - Überweisung
68,90 EUR 0,38 EUR pro Kapsel
inkl. 12 % MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.
Weitere Informationen

Produktinformationen: Condrosulf 400 mg 180 Kapseln bei Gelenkerkrankungen

Condrosulf 400 mg 

CONDROSULF wird zur Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen, insbesondere Arthrose des Knies (Gonarthrose) oder Hüfte (Coxarthrose) des leichten bis mittelschweren Gelenks und Arthrose der Finger angewendet.


Das Präparat ist für erwachsene Patienten in II. und III. Stadium der Krankheit nach Kellgren, weniger geeignet ist für Patienten mit sehr fortgeschrittener Krankheit.

Der Wirkstoff in CONDROSULF ist Chondroitinsulfat, das einer der Hauptbestandteile der interzellulären Masse des Knorpels ist und eine ausgeprägte Fähigkeit besitzt, Wasser im Gewebe zu binden. Dadurch werden die mechanischen und elastischen Eigenschaften des Knorpels sichergestellt. Bei degenerativen Gelenkprozessen wird der Gehalt an Chondroitinsulfat im Knorpel durch die Wirkung bestimmter Enzyme (lytische Enzyme) reduziert, was zu einer Knorpeldegeneration führt. Durch die verminderte Wasserbindefähigkeit kommt es zu einem schleichenden Knorpelabbau und einer Verschlechterung der Gelenkfunktion. Chondroitinsulfat unterdrückt die Aktivität knorpelschädigender Enzyme, fördert den Knorpelstoffwechsel und verbessert die mechanisch-elastischen Eigenschaften des Knorpels. Die Verabreichung von CONDROSULF stellt das metabolische Gleichgewicht der grundlegenden zellulären Bestandteile des Knorpels (Chondrozyten) wieder her.

Arthrose ist eine Krankheit, die Schmerzen und Funktionseinschränkungen der Gelenke verursacht. Ein typisches Symptom der Arthrose des Knies sind Belastungsschmerzen, die beim Gehen auftreten, und der sogenannte Anfangsschmerz (Morgensteifigkeit verbunden mit Schmerzen nach längerer Ruhepause). In Ruhe nehmen die Schwierigkeiten ab. Bei Arthrose der Hüfte können die Schmerzen von der Außenseite des Oberschenkels in das Knie oder in den Rücken ausstrahlen. Der Patient hat Schwierigkeiten, sich zu bücken, um seine Schnürsenkel zu binden, Socken zu tragen usw. Das Gehen wird immer schlechter, insbesondere die Treppe hinauf, und der Patient hinkt.

Wenn sich die Symptome von den oben aufgeführten unterscheiden, suchen Sie Ihren Arzt auf, da dies eine andere Gelenkerkrankung sein kann, die eine andere Behandlung erfordert. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder sich innerhalb von 3 Wochen nicht bessern, suchen Sie Ihren Arzt auf. Bei Arthrose der Finger und Arthrose anderer Gelenke konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt.

Dosierung:
Erwachsene ab 18 Jahren: 
- Erstbehandlung für 2 Wochen:
2x täglich 2 Hartkapseln.
- Erhaltungsbehandlung für 2-3 Monate: 2 Hartkapseln 1x täglich.

Nach Beendigung der Behandlung wird eine dreimonatige Pause und eine eventuelle Wiederholung der Behandlung empfohlen.

Tritt während der ersten drei Anwendungswochen kein zumindest teilweise positiver Effekt (Verminderung von Gelenkschmerzen, Verbesserung der Gelenkfunktion, Verbesserung der Beweglichkeit) ein, sollte die weitere Anwendung von CONDROSULF mit einem Arzt besprochen werden.

Wenn nach 2-3 Monaten Behandlung (dh nach einem Behandlungszyklus) keine Schmerzlinderung eintritt, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.

CONDROSULF darf nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden.

Art der Anwendung:
CONDROSULF wird vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen. Patienten mit Verdauungsstörungen wird empfohlen, das Produkt nach einer Mahlzeit einzunehmen. Die Kapseln werden unzerkaut und mit Wasser eingenommen.

Wirkstoffe:
Jede Hartkapsel enthält 400 mg Chondroitin-Natriumsulfat.

Dieses Arzneimittel enthält 36,5 mg Natrium (der Hauptbestandteil von Kochsalz) pro Hartkapsel. Dies entspricht 1,8 % der empfohlenen maximalen täglichen Natriumaufnahme mit der Nahrung für Erwachsene.

Die sonstigen Bestandteile sind: Gelatine, Indigokarmin (E132), Chinolingelb (E 104) und Magnesiumstearat (E 470 B).

Packungsinhalt: 180 Kapseln. 

Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Weitere Infos zu  Condrosulf 400 mg 180 Kapseln (in tschechisch)
  • Zur Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen.
  • Wirkstoffe: Chondroitin-Natriumsulfat 400 mg in 1 Hartkapsel.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat ein wolkenloser Himmel? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 
Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Für Ihre Sicherheit
Unsere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?
X
Können wir Ihnen helfen?