HYIODINE GEL 50 ML

  • Hyiodine - Zuverlässiger Helfer bei der Heilung tiefer und schwer erreichbarer Wunden.
  • Es reinigt die Wunde, startet Heilungsprozesse und verkürzt die Behandlungszeit erheblich.
  • Applikationsweg: dermal
    Gabe auf die Haut - die Wirkstoffe werden auf Haut aufgebracht und sollen meist direkt am Ort des Auftragens wirken
  • Anwendung: äußerlich
Für Erwachsene
Für Erwachsene
Darreichungsform: Gel
Darreichungsform: Gel
Gele sind visköse, elastische, halbfeste Substanzen.

Ein Gel ist eine Dispersion, bestehend aus einer flüssigen und einer festen Phase. Gele werden in der Medizin häufig als Grundlage von Salben oder Cremes verwendet. Sie eignen sich zur Herstellung gut applizierbarer und häufig auch kühlender topischer Medikamente (z.B. Voltaren Emulgel® mit Diclofenac oder Fenistil Gel® mit Dimetinden). Ein weiteres Einsatzgebiet sind die Gele bei Sonographien. Sie verbessern die Echogenität der zu untersuchenden Strukturen, indem sie zwischen Schallkopf und Haut ein "Flüssigkeitspolster" etablieren.
rezeptfrei in CZ
rezeptfrei in CZ
Sanitätshaus
Produkt-Typ:
kein Arzneimittel
EAN:
8595163717305
Hersteller:
Lieferzeit:
4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
9989
Grundpreis
0,76 EUR pro ml
Sofortüberweisung Paypal Vorkasse - Überweisung
Preis bisher 38,90 EUR
Nur 37,95 EUR
0,76 EUR pro ml

inkl. 15 % MwSt.zzgl. Versand

Heilung von tiefe Wunden

Hyiodine antimikrobielles Gel ist die ideale Lösung für tiefe, zerfallene und schwer zugängliche Wunden. Darüber hinaus enthält es bioaktive Hyaluronsäure, die die Heilung erheblich beschleunigt.

Hyiodine ist ein Medizinprodukt, das ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Heilung jeder Wunde bildet. Hohe Hyaluronsäure-Gehalte unterstützen effektiv die natürliche Regeneration geschädigter Gewebe.
Jodkomplex reinigt die Wunde und schützt vor Infektionen.

Die richtige Zusammensetzung für eine effektivere Heilung
Heilung mit Hilfe der Hyaluronsäure hat zuverlässige Ergebnisse in der Geweberegeneration. Jod zerstört Entzündungen und beugt deren Wiederauftreten vor. Hyiodine bildet in der tiefen Wunde die ideale Umgebung für eine erfolgreiche Heilung.

Breite Anwendungsvariabilität
Der Vorteil der Gelform ist ihre Variabilität in der Anwendung. Mit Hyiodine können Wunden behandelt werden, die die Knochenstrukturen betreffen, Wunden mit freiliegenden Sehnen oder tiefen Fisteln.

Bewährte Wirksamkeit
In einer klinischen Studie des Universitätsklinikums in Hradec Králové half Hyiodine in 68% der kompliziertesten Fälle. Daher betrachten es immer mehr Ärzte als Gewissheit bei der Heilung.

Dank seiner Gelform ist Hyiodine eine ideale Lösung für Patienten mit tiefen oder schwer erreichbaren Wunden. Hyiodine wird auch bei der Wundheilung nach Verletzungen erfolgreich eingesetzt, da es das Auftreten sichtbarer Narben verringert.
 

Hyiodine wird verwendet für:
1. Diabetische Geschwüre und andere chronische Wunden.
2. Heilung von Wunden nach der Operationen.
3. Unfallverletzungen.


Wie wird Hyiodine verwendet?
1. Durchstechen Sie den Fläschchenverschluss mit dem mitgelieferten Dorn und bringen Sie eine sterile Spritze an.
2. Ziehen Sie die erforderliche Menge Gel in die Spritze (ca. 1 ml pro 10 cm2 Wunde).
3. Direkt auf die Wunde oder sterile Gaze auftragen. Nicht auf schwarzem nekrotischem Gewebe anwenden.
4. Mit einem geeigneten Sekundärverband abdecken.
5. Wickeln Sie infizierte Wunden alle 24 Stunden, oder nicht infizierte Wunden alle 48 Stunden ein, je nach Zustand der Wunde.


Wirkstoffe: 
- Jod (0,25%);
- Hyaluronsäure (1,5%).


Packungsinhalt: 50 ml. 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat ein wolkenloser Himmel? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen

Für Ihre Sicherheit
Unsere Zahlungsarten
Hilfe
X

Können wir Ihnen helfen?