OROFAR 1 MG/1 MG 24 PASTILLEN

OROFAR 1 MG/1 MG 24 PASTILLEN

  • zur Linderung der Symptome im Zusammenhang mit Infektionen des Mund- und Rachenraums
  • Wirkstoffe: Benzoxoniumchlorid 1 mg und Lidocainhydrochloridmonohydrat 1 mg.
  • Applikationsweg: oral
    Gabe über den Mund
  • Anwendung: innerlich
Für ErwachseneFür JugendlicheFür Kinder
Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 5 Jahren
Darreichungsform: Lutschtablette
Darreichungsform: Lutschtablette
Die Lutschtablette ist eine feste Darreichungsform für Arzneistoffe, die oral eingenommen wird. Im Gegensatz zur Tablette wird sie nicht geschluckt, sondern im Mund durch Lutschen aufgelöst.

Lutschtabletten werden verwendet, wenn die Wirkstoffe (z.B. Lokalanästhetika oder Antimyotika) längere Zeit in der Mundhöhle bzw. im Rachenraum verbleiben sollen. Durch die verlängerte Kontaktzeit können sie bei Erkrankungen wie der akuten Pharyngitis eine intensivere lokale Wirkung entfalten. Ein zweites Einsatzgebiet für Lutschtabletten sind Wirkstoffe, die über die Mundschleimhaut resorbiert werden sollen. Dadurch gelangt der Arzneistoff schneller in die Blutbahn und der First-pass-Effekt, der bei intestinaler Resorption in der Leber auftritt, kann vermieden werden.
rezeptfrei in CZ
rezeptfrei in CZ
Arzneimittel
Produkt-Typ:
geprüftes Arzneimittel
Sukl:
EAN:
8596149002149
Hersteller:
Lieferzeit:
4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
9968
Grundpreis
0,31 EUR pro Pastille
zahlbar per: Sofortüberweisung Paypal Vorkasse - Überweisung
7,46 EUR 0,31 EUR pro Pastille
inkl. 10 % MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.
Weitere Informationen

Orofar 1 mg + 1 mg Pastillen / Lutschtabletten

Orofar enthält ein Antiseptikum (eine Substanz mit desinfizierender Wirkung), Benzoxoniumchlorid und ein Anästhetikum (eine Substanz, die die Schmerzstelle betäubt), Lidocainhydrochlorid. Orofar wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze, die Infektionen des Mund- und Rachenraums verursachen. Orofar lindert Hals- und Mundschmerzen.

Orofar wird zur Linderung der Symptome im Zusammenhang mit Infektionen des Mund- und Rachenraums angewendet: Halsschmerzen bei Erkältungen, Pharyngitis oder Kehlkopf, bei der Behandlung von Stomatitis (Entzündung der Mundschleimhaut), Aphthen und Gingivitis.
Orofar kann als Ergänzung zu Angina verwendet werden.

Orofar Lutschtabletten sind für Erwachsene und Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren bestimmt.

Orofar Lutschtabletten dürfen Kindern unter 5 Jahren nicht verabreicht werden.

Einnahme von Orofar zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol
Orofar sollte nicht unmittelbar vor oder während des Trinkens und der Mahlzeiten eingenommen werden, da die Wirkung des Lokalanästhetikums Lidocain zu vorübergehender Taubheit im Mund- und Rachenraum führen und somit das Schlucken beeinträchtigen kann. Nicht essen oder trinken, solange die Taubheit anhält.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Anwendung und Dosierung:
  • Kinder von 5-11 Jahren: 1 Lutschtablette alle 2-3 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Lutschtabletten innerhalb von 24 Stunden ein.
  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 Lutschtablette alle 2-3 Stunden.
Bei starken Halsschmerzen kann bei Bedarf alle 1-2 Stunden 1 Lutschtablette eingenommen werden. Nehmen Sie nicht mehr als 10 Lutschtabletten in 24 Stunden ein. Aphthen: Lassen Sie die Lutschtablette langsam auflösen, damit sie mit den Aphthen in Kontakt kommt.

Orofar Lutschtabletten dürfen Kindern unter 5 Jahren nicht verabreicht werden.

Art der Verabreichung:
Die Lutschtablette wird langsam im Mund zergehen gelassen. Die Lutschtablette sollte regelmäßig von einer Seite des Mundes zur anderen bewegt werden, bis sie vollständig aufgelöst ist.
Nehmen Sie nicht mehr als eine Lutschtablette auf einmal ein.
Trinken Sie nicht, wenn Sie eine Lutschtablette im Mund haben.

Wirkstoffe:
Benzoxoniumchlorid und Lidocainhydrochlorid-Monohydrat.
Jede Lutschtablette enthält 1 mg Benzoxoniumchlorid und 1 mg Lidocainhydrochlorid-Monohydrat.

Andere Hilfsstoffe sind:
Sorbit (E 420), mikrokristalline Cellulose, Macrogol 6000, Maisstärke, Saccharin-Natrium-Dihydrat, Natriumchlorid, Orangenaroma, Magnesiumstearat, Citronensäure-Monohydrat.

Packungsinhalt: 24 Pastillen / Lutschtabletten. 


Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Weitere Infos zu OROFAR 1 MG/1 MG 24 PASTILLEN (in tschechisch)
  • zur Linderung der Symptome im Zusammenhang mit Infektionen des Mund- und Rachenraums
  • Wirkstoffe: Benzoxoniumchlorid 1 mg und Lidocainhydrochloridmonohydrat 1 mg.
Dokumente:

Laut Gesetz Beipackinformationen in tschechischer Sprache

Ihre Frage zum Produkt
Wie schmeckt Zucker? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 
Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Für Ihre Sicherheit
Unsere Zahlungsarten
Zahlung per Vorkasse
Zahlung per PayPal
Zahlung per Sofortüberweisung
Sie haben Fragen?
X
Können wir Ihnen helfen?