Voltaren 1x täglich Heilpflaster 140 mg 5 Stück
MHD: 31.10.2024

Voltaren 1x täglich Heilpflaster 140 mg 5 Stück

  • Heilpflaster zur lokalen und kurzfristigen Schmerzlinderung.
  • Bei akuter Überanstrengung, Verstauchung oder Prellung.
  • Wirkstoff: Diclofenac 140 mg in 1 Heilpflaster.
  • Applikationsweg: transdermal
    Gabe durch die Haut (z.B. per Salbe oder durch transdermale Pflaster), der Wirkstoff gelangt durch die Haut hindurch in den Blutkreislauf
  • Anwendung: äußerlich
Für ErwachseneFür Jugendliche
Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren
Darreichungsform: Pflaster
Darreichungsform: Pflaster
rezeptfrei in CZ
rezeptfrei in CZ
Sanitätshaus
Produkt-Typ:
geprüftes Arzneimittel
Sukl:
Arzneimittelgruppe:
Lokale Arzneimittel zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen
EAN:
5054563946744
Hersteller:
Marke:
Lieferzeit:
4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
198
Grundpreis
3,69 EUR pro Pflaster
zahlbar per: SofortüberweisungVorkasse - Überweisung
18,44 EUR 3,69 EUR pro Pflaster
inkl. 12 % MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.
Weitere Informationen

Produktinformationen: Voltaren Heilpflaster 140 mg lindert wirksam Schmerzen.

Voltaren 1x täglich 140 mg Heilpflaster

Voltaren 140 mg Heilpflaster ist ein schmerzlinderndes Arzneimittel. Es gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (NSAIDs) bezeichnet werden.

Kaufratgeber für Voltaren 140 mg Heilpflaster:

Was ist Voltaren Heilpflaster und wofür wird es angewendet?
Voltaren 140 mg Heilpflaster wird zur lokalen symptomatischen und kurzzeitigen Behandlung von Schmerzen angewendet, die durch akute Belastung, Verstauchung oder Blutergüsse von Gliedmaßen infolge von Verletzungen wie Sportverletzungen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren verursacht werden.

Wenn Sie sich innerhalb von 7 Tagen unwohl fühlen oder wenn Sie sich verschlimmert fühlen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Was sollen Sie vor der Anwendung von Voltaren Heilpflaster beachten?
Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie Voltaren einmal täglich anwenden:
  • wenn Sie Asthma bronchiale oder Allergien haben oder hatten; Es kann zu Krämpfen der Bronchialmuskulatur kommen
  •  Bronchospasmus), der das Atmen erschwert;
  • wenn Sie einen Hautausschlag bemerken, der nach dem Auftragen des wirkstoffhaltigen Pflasters aufgetreten ist. Wenn dies geschieht, entfernen Sie sofort das wirkstoffhaltige Pflaster und brechen Sie die Behandlung ab.
  • wenn Sie an einer Nieren-, Herz- oder Lebererkrankung leiden oder in der Vergangenheit an einem Magengeschwür oder einer Darmentzündung oder Blutungsneigung gelitten haben.
Nebenwirkungen können minimiert werden, indem die niedrigstmögliche Dosis über einen möglichst kurzen Zeitraum angewendet wird.

Wichtige Sicherheitsvorkehrungen:
  • Das Heilpflaster darf nicht mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen oder auf diese aufgetragen werden.
  • Ältere Patienten sollten Voltaren einmal täglich mit Vorsicht anwenden, da sie anfälliger für Nebenwirkungen sind.
  • Setzen Sie den behandelten Bereich nach dem Entfernen des wirkstoffhaltigen Pflasters nicht direktem Sonnenlicht oder Solarium aus, um das Risiko einer Lichtempfindlichkeit zu verringern.
Verwenden Sie Voltaren 1x täglich nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln, die Diclofenac oder andere nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel enthalten, unabhängig davon, ob diese äußerlich angewendet oder oral eingenommen werden.

Kinder und Jugendliche:
Diclofenac darf von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht eingenommen werden. Zur Wirksamkeit und Sicherheit bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren liegen keine ausreichenden Daten vor (siehe Voltaren nicht einmal täglich anwenden).

Andere Arzneimittel und Voltaren 1x täglich:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, kürzlich eingenommen haben oder einnehmen könnten.
Bei korrekter Anwendung von Voltaren 1x täglich wird nur eine geringe Menge Diclofenac in den Körper aufgenommen, sodass Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, wie sie bei oralen Diclofenac-haltigen Arzneimitteln beschrieben wurden, unwahrscheinlich sind.

Kann dieses Produkt während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder eine Schwangerschaft planen, sprechen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Schwangerschaft:
Im ersten und zweiten Schwangerschaftstrimester (d. h. in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft) oder wenn Sie schwanger werden möchten, wenden Sie Voltaren einmal täglich nur nach Rücksprache mit einem Arzt an.
In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft darf Voltaren einmal täglich nicht angewendet werden, da ein erhöhtes Risiko für Komplikationen für Mutter und Kind nicht auszuschließen ist (siehe „Voltaren nicht einmal täglich anwenden“).
Stillen:
Eine geringe Menge Diclofenac geht in die Muttermilch über.
Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Voltaren 1x täglich während der Stillzeit anwenden. Wenn Sie stillen, darf Voltaren 1x täglich auf keinen Fall direkt auf den Brustbereich aufgetragen werden.

Welche Dosierung wird für Voltaren empfohlen?
  • Die empfohlene Dosis beträgt 1x Heilpflaster 2x täglich.
  • Tragen Sie das Heilpflaster 2x täglich, morgens und abends, auf die betroffene Stelle auf. Die maximale tägliche Gesamtdosis beträgt 2 Heilpflaster, auch wenn mehr als ein betroffener Bereich behandelt werden soll. Daher kann immer nur ein betroffener Bereich behandelt werden.
Wie wird Voltaren Heilpflaster angewendet?
1. Reißen Sie den Beutel entlang der Kante ab und entfernen Sie das Pflaster.
2. Entfernen Sie eine der beiden Schutzfolien.
3. Tragen Sie das Pflaster auf die behandelnde Stelle auf und entfernen Sie den restlichen Schutzfilm.
4. Drücken Sie vorsichtig mit der Handfläche auf das Pflaster, damit das Pflaster vollständig auf der Haut haften bleibt.
5. Befeuchten Sie das Pflaster mit Wasser, ziehen Sie die Ecke des Pflasters ab und ziehen Sie das gesamte Pflaster vorsichtig von der Haut ab.
6. Zum Entfernen von Putzresten die behandelnde Stelle mit Wasser abwaschen und die Haut mit kreisenden Bewegungen sanft abreiben.

Bei Bedarf kann das Pflaster mit einem Netzverband fixiert werden.
Das Heilpflaster sollte nur auf gesunder und unbeschädigter Haut angewendet werden.

Verwenden Sie das Heilpflaster nicht zusammen mit einem luftdichten (okklusiven) Verband. Nicht beim Duschen oder Baden verwenden. Schneiden Sie das Heilpflaster nicht durch.

Wie lange wird Voltaren Heilpflaster angewendet?
Wenden Sie Voltaren nicht länger als 7 Tage einmal täglich an.
Wenn Sie dieses Arzneimittel zur Schmerzlinderung länger als 7 Tage anwenden müssen oder sich die Symptome verschlimmern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt und beenden Sie die Anwendung des Pflasters, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken:
  • plötzlicher juckender Ausschlag (Nesselsucht); Schwellung der Hände, Füße, Knöchel, des Gesichts, der Lippen, des Mundes oder des Rachens;
  • Schwierigkeiten beim Atmen;
  • Blutdruckabfall oder Schwäche.
Es können folgende Nebenwirkungen auftreten:
Häufige Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 10 Personen betreffen):
lokale Hautreaktionen wie Hautrötung, Brennen, Juckreiz, entzündliche Hautrötung, Hautausschlag, manchmal mit Blasenbildung oder Geschwüren.

Sehr seltene Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 10.000 Personen betreffen):
  • Überempfindlichkeitsreaktionen oder lokale allergische Reaktionen (Kontaktdermatitis).
  • Vereinzelt wurde über generalisierten Hautausschlag, Überempfindlichkeitsreaktionen wie Schwellungen der Haut und der Schleimhäute, anaphylaktische Reaktionen mit akuter Beteiligung des Kreislaufsystems und Lichtempfindlichkeitsreaktionen bei Patienten berichtet, die topische Arzneimittel aus derselben Gruppe von Arzneimitteln wie verwenden Diclofenac.
Die Aufnahme von Diclofenac in den Körper über die Haut ist im Vergleich zur Konzentration des Arzneimittels im Blut nach oraler Gabe von Diclofenac sehr gering. Die Wahrscheinlichkeit allgemeiner Nebenwirkungen (z. B. Störungen des Verdauungstraktes, Störungen der Nierenfunktion oder Atembeschwerden) ist daher sehr gering.

Was enthält Voltaren Heilpflaster?
Wirkstoffe: Jedes Heilpflaster enthält 140 mg Diclofenac-Natrium.
Hilfsstoffe:
- Träger: Polyester-Vliesfolie;
- Klebeschicht: basisches butyliertes Methacrylatcopolymer; klebendes Acrylcopolymer 87-2852; Macrogol-600-Stearat; Sorbitanoleat;
- Deckschicht: silikonisiertes Papier.

Wie sieht Voltaren Emulgel Heilpflaster aus und was ist in dieser Packung enthalten?
Voltaren 1x täglich ist ein weißes, selbstklebendes medizinisches Pflaster mit den Maßen 10 cm x 14 cm, das auf der einen Seite aus Polyestervliesfolie und auf der anderen Seite aus Papier besteht.

Packungsinhalt: 5 Stück.

Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Weitere Infos zu  Voltaren 1x täglich Heilpflaster 140 mg 5 Stück (in tschechisch)
  • Heilpflaster zur lokalen und kurzfristigen Schmerzlinderung.
  • Bei akuter Überanstrengung, Verstauchung oder Prellung.
  • Wirkstoff: Diclofenac 140 mg in 1 Heilpflaster.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 
Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Für Ihre Sicherheit
Unsere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?
X
Können wir Ihnen helfen?