Beitrag von: Dienstag, 25. Januar 2022

CBD gegen Herpes und Fieberbläschen?

Wir alle kennen es, denn um die 80 Prozent aller Deutschen tragen das Virus in sich. Wenn es am wenigsten passt, dann ist es da: das Herpesbläschen. Besonders in stressigen Situationen oder wenn wir einem Infekt ausbrüten, dann zeigt es sich besonders häufig. Es bleibt zwei bis vier Wochen, wenn man nichts dagegen tut. Was für ein Desaster!

Verzagen Sie jedoch nicht, wir haben einige Tipps für Sie! Hanfpflanze in der Nahaufnahme

CBD gegen Herpes

Speziell für den Mundbereich wurde dieses Cannaderm Cannadent Serum gegen diverse Mundverletzungen entwickelt, nicht nur Herpes. Es kann auf den Lippen und Mundschleimhäuten angewendet werden. Dabei besitzt es eine antimikrobielle Wirkung. Es ist darauf ausgelegt, die Geweberegeneration zu beschleunigen. Das Serum trägt dazu bei, das Brennen, Jucken, Verspannungen und übermäßige Empfindlichkeit der verletzten Stelle zu linden.
So kann das Serum letztendlich nicht nur bei Herpes und Fieberbläschen Abhilfe verschaffen, sondern auch bei Aphten, Parodontitis und Druckstellen von Prothesen und Zahnspangen.
Herkömmliche Anti-Herpes-Salben haben oft viele Nebenwirkungen, von denen die meisten bei einer CBD Salbe tatsächlich ausbleiben. Es ist eine gute Alternative gegenüber den herkömmlichen Salben zur Unterstützung der Wundheilung.

Außer diesem Serum bieten wir auch eine Hanfcreme gegen Lippenherpes an. Diese Creme enthält unter anderem auch Shea Butter, Bienenwachs und Vitamin E.

Laut einigen wenigen Studien ist es möglich, dass CBD antiviral wirkt und Entzündungen hemmen kann. Das wäre auch eine typische Wirkung, die andere herkömmliche Mittel gegen ausgebrochenen Herpes haben. Dadurch wird der Schmerz einerseits gelindert, andererseits kann auch der Ausbruch an sich eingedämmt werden.

CBD hat den großen Vorteil, dass es nicht nur diese zwei Eigenschaften haben kann, sondern auch gegen die Risikofaktoren vorgehen kann. Häufige Faktoren für den Ausbruch sind:
  1. erhöhte UV-Strahlung, gerade nach Kälteeinwirkung
  2. bestimmte Medikamenteneinnahme
  3. Immunschwäche wie bei einer Erkältung
  4. hormonelle Schwankungen wie Menstruationsbeschwerden
  5. Stress, psychische Beschwerden
Da CBD den Körper ins Gleichgewicht bringen und auch das Immunsystem stärken kann, wird CBD gegen die Risikofaktoren von Herpes aktiv. Außerdem reduziert es Stress und fördert die Entspannung. Einige Studien bezeichnen CBD als dermatologisch aktiv. Es sei gut bei Hautproblemen und fördere die Wundheilung. Alles in allem können beschädigte Zellen schneller regeneriert werden und die Entzündung verschwindet einfacher.

Demnach könnten Sie anstatt des oben genannten Serums natürlich auch direkt CBD Öl auftragen. Wir empfehlen Ihnen eines unserer CBD Hanföle. Wenn Sie gerne erst einmal mehr über CBD Öle erfahren wollen, können Sie aber auch erst einmal in unserem Beitrag zu unserem persönlichen Testsieger unter der CBD Ölen vorbeischauen.

Wenn Sie sich doch lieber ein herkömmliches Produkt gegen Fieberbläschen hätten, dann möchten wir Ihnen Urgo Filmogel oder Compeed Pflaster gegen Fieberbläschen empfehlen. Lippe mit Lippenpflege Stift

Tipps zum Auftragen von Salben etc. bei Herpes

Hygiene ist wichtig!

  • Gehen Sie nicht mit Ihrem Fingern an die infizierte Stelle, um die Ansteckung weiteren Gewebes auszuschließen.
  • Geben Sie das Öl bzw. die Salbe auf ein Wattestäbchen und tragen Sie es vorsichtig auf die infizierte Stelle auf.
  • Entsorgen Sie das Wattestäbchen sofort vollständig, sodass auch keine Haustiere oder Kinder an das benutzte Stäbchen gelangen.
  • Tauchen Sie das Wattestäbchen nie direkt in das CBD Öl Gefäß, da das Öl verunreinigt werden könnte. Tropfen Sie es entweder direkt auf den Stab oder geben Sie es vorher in ein Schälchen, von wo aus Sie es aufnehmen.

Wie dosiere ich richtig?

  • Bei CBD Öl gibt es leider keine allgemeingültigen Dosierungshinweise. Also probieren Sie es langsam aus, um eine Unverträglichkeit auszuschließen.
  • Einige Nutzer*innen berichten, dass Ihnen ein bis zwei Tropfen zwei Mal am Tag gute Erfahrungen gemacht hätten.
  • Halten Sie sich in jedem Fall bei dem gewählten Produkt an die beigelegte Gebrauchsanweisung und Produktbeschreibung.

Was tue ich, wenn der Herpes länger als zwei Wochen anhält?

Gehen Sie in diesem Fall unbedingt zum Arzt! Herpes ist immer noch eine Viruserkrankung, die immer wieder kehrt, wenn Sie einmal infiziert sind. Sie kann sich leider auch schlimmer entwickeln, also nehmen Sie professionelle Hilfe vor Ort in Anspruch, die Ihnen Genaueres dazu sagen können.
Achtung: CBD ist noch nicht abschließend untersucht, daher basieren alle verwendeten Informationen auf Ergebnissen erster Forschungsuntersuchungen oder auf Erfahrungsberichten von Konsument*innen. Man kann noch keine abschließenden Angaben zur Wirkung von CBD machen. Daher bitten wir Sie vor der Einnahme von CBD Ihre Ärztin oder Ihren Arzt zu konsultieren. Berücksichtigen Sie immer sehr sorgfältig die Möglichkeit von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen oder die Chance einer Unverträglichkeit oder Allergie.

Beachten Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt.

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen jederzeit an ärztliches Fachpersonal oder den Kundenservice unserer Versandapotheke wenden.


Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Informationen weiterhelfen konnten.

Sie wollen mit uns Kontakt aufnehmen?
Ihre Beraterin Margarita
Sie haben Fragen zu Produkten unsere Online-Apotheke, die Sie gerne persönlich besprechen würden?
Ihre Beraterin Margarita berät Sie gern!

Bewerten Sie uns
Hinterlassen Sie gerne Kommentare unter unseren Artikeln und Erfahrungsberichte unter unseren Produkten!
Helfen Sie mit Ihrem Wissen und Erfahrungen weiter und unterstützen Sie andere Interessierte bei der Beurteilung unserer Angebote.
Wir freuen uns über jedes konstruktive Feedback!

Unsere Produkte können Sie ganz einfach bewerten, indem Sie:
  1. sich in unseren Shop einloggen ganz oben rechts unter "Anmelden"
  2. nun das zu bewertende Produkt anklicken
  3. unter der oberen Produktvorstellung, neben dem Reiter "Beschreibung" und "Fragen & Antworten", auf den Reiter "Bewerten" klicken
  4. Nun sehen Sie rechts den Button "Rezension schreiben", wo Sie eine Bewertung abgeben können, wenn Sie darauf klicken
Übrigens können Sie auch auf den Reiter "Fragen & Antworten" klicken und hier Ihre Fragen zu dem gerade ausgewählten Produkt direkt an uns stellen. So wissen wir sofort, von welchem Produkt sie reden und können schneller antworten.

Werden oder bleiben Sie gesund und haben Sie noch einen schönen Tag,
Ihre tschechische Versandapotheke
Tags:  Cannabidiol  Cannabinoide  CBD  Hanf