• +++ ab 49,90€ 1x Dr. Müller Anginal mit Salbei und Lakritze kostenlos, ab 59,90€ Dr. Müller Lesnenky Drops Eukalyptus und ab 69,90€ Bestellwert - 1x Dr. Müller Pastillen mit südafrikanischer Pelargonie kostenlos dazu bestellen ++++
Voltaren Tabletten ActiGo Extra 25 mg 20  Stk.
TOP

Voltaren Tabletten ActiGo Extra 25 mg 20 Stk.

  • Schnell wirkendes Schmerzmittel.
  • Auch gegen Entzündungen.
  • Wirkstoff: Diclofenac 25 mg in 1 Tablette. 
  • Applikationsweg: oral
    Gabe über den Mund
  • Anwendung: innerlich
Für ErwachseneFür Jugendliche
Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren
Darreichungsform: Tablette
Darreichungsform: Tablette
Die Tablette ist die häufigste und bekannteste Darreichungsform von Medikamenten.

Tabletten haben in der Regel eine flache, zylindrische Form. Sie können unterschiedliche Farben besitzen und weisen häufig ein quer verlaufende Rille (Bruchrille) auf. Pharmakologisch gesehen, bestehen Tabletten aus dem eigentlichen Wirkstoff und verschiedenen Hilfs- bzw. Füllstoffen.
rezeptfrei in CZ
rezeptfrei in CZ
Arzneimittel
Produkt-Typ:
geprüftes Arzneimittel
Sukl:
Arzneimittelgruppe:
Nicht-steroidale entzündungshemmende und antirheumatische Medikamente
EAN:
8596149001593
Hersteller:
Marke:
Lieferzeit:
4 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
44
Grundpreis
0,30 EUR pro Tablette
zahlbar per: SofortüberweisungVorkasse - Überweisung
6,07 EUR 0,30 EUR pro Tablette
inkl. 12 % MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.
Weitere Informationen

Produktinformationen: Voltaren Tabletten ActiGo Extra 25 mg - Schmerzmittel

Voltaren Tabletten ActiGo Extra

Voltaren Tabletten ActiGo Extra enthält den Wirkstoff Diclofenac.
Diclofenac gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs) bezeichnet werden.
Voltaren ActiGo Extra ist ein Schmerzmittel, das auch Entzündungen (Schwellungen) reduziert.
 

Kaufberatung Voltaren Tabletten ActiGo Extra:

Voltaren Tabletten ActiGo Extra ist ein schnell wirkendes Arzneimittel zur kurzfristigen Behandlung folgender Erkrankungen:

Wann nimmt man Voltaren-Tabletten ActiGo Extra?
  • Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Menstruationsschmerzen;
  • Schmerzen bei Erkältung und Grippe (einschließlich Halsschmerzen) und Unterdrückung anderer Begleiterscheinungen Symptome dieser Krankheiten, einschließlich Fieberverringerung;
  • Gelenkverstauchungen, Muskeldehnungen oder andere posttraumatische Schmerzzustände.
Achtung: Voltaren ActiGo Extra darf nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren angewendet werden.

Was ist Voltaren-Tabletten und wofür wird es angewendet?
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Voltaren Actigo Extra einnehmen, wenn:
  • Sie jemals Probleme mit dem Verdauungstrakt hatten, wie z. B. Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre, blutiger oder schwarzer Stuhl (das Produkt darf nicht angewendet werden, wenn in der Vergangenheit wiederholt ein Geschwür oder eine Blutung aus dem Verdauungstrakt aufgetreten ist);
  • Sie in der Vergangenheit nach der Einnahme von Schmerzmitteln oder entzündungshemmenden Medikamenten unter Verdauungsstörungen oder Sodbrennen gelitten haben;
  • Sie an Darmproblemen leiden;
  • Sie andere Präparate gegen Schmerzen oder Entzündungen einnehmen;
  • Sie an Asthma bronchiale, saisonaler allergischer Rhinitis, Nasenpolypen, einer chronischen Lungenerkrankung oder chronischen Atemwegsinfektionen leiden;
  • Sie Leber- oder Nierenprobleme haben;
  • Sie Herzprobleme oder Bluthochdruck haben oder hatten;
  • Ihre Füße schwellen an;
  • bei Ihnen besteht die Gefahr einer Dehydration (Austrocknung des Körpers, z. B. infolge von Erbrechen, Durchfall oder vor oder nach einer größeren Operation);
  • Sie an Blutgerinnungsstörungen oder anderen Blutproblemen leiden, einschließlich einer seltenen Lebererkrankung namens hepatische Porphyrie.
Bevor Sie Voltaren Actigo Extra einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt über Magen- oder Darmoperationen, die Sie kürzlich hatten oder vor sich haben, da Voltaren Actigo Extra in manchen Fällen die Heilung der postoperativen Narbe im Darm verschlechtern kann.

Kann dieses Produkt während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder eine Schwangerschaft planen, sprechen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Schwangerschaft:
Nehmen Sie Voltaren Actigo Extra nicht ein, wenn Sie sich in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft befinden, da dies Ihrem ungeborenen Kind schaden oder Probleme während der Entbindung verursachen könnte. Die Vorbereitung kann Ihr
kann beim ungeborenen Kind zu Nieren- und Herzproblemen führen. Es kann die Blutungsneigung sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Baby beeinträchtigen und dazu führen, dass die Wehen später oder länger als erwartet erfolgen. Nehmen Sie Voltaren Actigo Extra während der ersten 6 Monate der Schwangerschaft nicht ein, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich und wird von Ihrem Arzt empfohlen. Wenn Sie in diesem Zeitraum eine Behandlung benötigen oder wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, nehmen Sie die niedrigstmögliche Dosis über den kürzestmöglichen Zeitraum ein.
Wenn Sie Voltaren Actigo Extra ab der 20. Schwangerschaftswoche länger als ein paar Tage einnehmen, kann es zu Nierenproblemen beim ungeborenen Kind kommen, die zu einer Verringerung des Fruchtwasserspiegels, der das Kind umgibt (Oligohydramnion) oder a Verengung der Arterie (Ductus arteriosus) im Herzen des Kindes. Wenn Sie eine Behandlung länger als ein paar Tage benötigen, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise zusätzliche Untersuchungen.
Stillen:
Zur Anwendung von Voltaren Actigo Extra während der Stillzeit müssen Sie immer einen Arzt konsultieren. Die Anwendung von Voltaren Actigo Extra während der Stillzeit wird nicht empfohlen.
Fruchtbarkeit:
Wie andere entzündungshemmende Arzneimittel kann die Einnahme von Diclofenac, dem Wirkstoff in Voltaren Actigo Extra, zu Empfängnisproblemen führen. Nach Beendigung der Verwendung des Produkts kehrt alles in seinen ursprünglichen Zustand zurück.
Sie sollten jedoch Ihren Arzt informieren, wenn Sie eine Schwangerschaft planen oder Probleme mit der Empfängnis haben.

Welche Dosierung wird für Voltaren ActiGo empfohlen?
Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung. Es ist wichtig, Voltaren ActiGo Extra in der niedrigsten Dosis einzunehmen, die zur Schmerzlinderung erforderlich ist, und es nicht länger als nötig einzunehmen.

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren:
Nehmen Sie als Anfangsdosis 1 Tablette ein, wenn Symptome der Krankheit auftreten. Falls erforderlich, nehmen Sie 1 Tablette nach 4 - 6 Stunden ein.

Wie oft darf man Voltaren-Tabletten nehmen?
Nehmen Sie nicht mehr als 3 Tabletten pro Tag ein.

Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser.
Um die Wirkung zu maximieren, nehmen Sie die Tabletten vor den Mahlzeiten ein.

Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Produkt Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten.
Einige Nebenwirkungen können schwerwiegend sein. Beenden Sie die Einnahme von Voltaren Actigo Extra sofort und informieren Sie Ihren Arzt, wenn bei Ihnen Folgendes auftritt:
  • leichte Krämpfe und Bauchschmerzen, die kurz nach Beginn der Behandlung mit Voltaren Actigo Extra beginnen, gefolgt von rektalen Blutungen oder blutigem Durchfall, normalerweise innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Bauchschmerzen.
  • Brustschmerzen, die ein Symptom einer möglicherweise schwerwiegenden allergischen Reaktion namens Kounis-Syndrom sein können.
Einige schwerwiegende, weniger häufige Nebenwirkungen (können 1 bis 10 von 1.000 Personen betreffen) können insbesondere bei langfristiger Anwendung hoher Dosen (150 mg) auftreten:
  • Pochen in der Brust, plötzliche und enge Schmerzen in der Brust (Symptome eines Myokardinfarkts oder Herzinfarkts);
  • Kurzatmigkeit, Atembeschwerden im Liegen, Schwellung der Beine oder unteren Gliedmaßen (Anzeichen einer Herzinsuffizienz).
Was enthält Voltaren Tabletten?
Wirkstoffe in 1 Tablette Voltaren Tablette: Diclofenac Kalium 25 mg.
Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Povidon 40, kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid, Natriumstärkeglykolat, Maisstärke, Calciumphosphat, mikrokristalline Cellulose, Macrogol 8000, rotes Eisenoxid (E 172) und Titandioxid (E 171), Talk, Saccharose.

Wie sieht Voltaren-Tabletten ActiGo Extra aus und was ist in dieser Packung enthalten?
Voltaren Actigo Extra sind hellrote (rosa) runde, bikonvexe Filmtabletten mit einem Durchmesser von 7,7 mm und einer Dicke von 5,0 mm.

Packungsinhalt: 20 Tabletten.

Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Zur Überprüfung der Legalität dieser Webseite hier klicken
Weitere Infos zu  Voltaren Tabletten ActiGo Extra 25 mg 20 Stk. (in tschechisch)
  • Schnell wirkendes Schmerzmittel.
  • Auch gegen Entzündungen.
  • Wirkstoff: Diclofenac 25 mg in 1 Tablette. 
Dokumente:

Laut Gesetz Beipackinformationen in tschechischer Sprache

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 
Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Für Ihre Sicherheit
Unsere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?
X
Können wir Ihnen helfen?